Export

Exportauto mit niederländischem Nummernschild


Ausfuhrerklärung Sneltrade ist ein RDW-zugelassenes Automobilunternehmen und offizieller Partner von VWE, was bedeutet, dass wir alle Verfahren mit dem RDW für Sie abwickeln können und dürfen. Das wichtigste Dokument, das Sie für den Export Ihres Autos benötigen, ist eine sogenannte Ausfuhrerklärung. Die Ausfuhrerklärung ist der Nachweis, dass Ihr Auto offiziell für den Export im niederländischen Kfz-Zulassungsregister registriert wurde.

Um Ihnen helfen zu können, müssen Sie Folgendes nachweisen können:

Original niederländische Nummernschilder
Kilometerstand des Fahrzeugs
Zulassungspapiere oder Zulassungskarte mit Zulassungscodes (wenn das Fahrzeug im Bestand ist, reicht auch eine vorläufige Dokumentennummer); Gültiger Identitätsnachweis und Adressdaten im Zielland Anschließend regeln wir mit dem RDW alles rund um den Export Ihres gekauften Autos. Nach Abschluss des Verfahrens beim RDW erhalten Sie von uns die Ausfuhranmeldung, die Ausfuhrzulassungsbescheinigung und die dazugehörigen Ausfuhrkennzeichen, sofern Sie das Auto zusätzlich versichern. Mit dieser Ausfuhrzulassungsbescheinigung und den Kennzeichen können Sie dann weitere 14 Tage durch die Niederlande fahren. Dieser Zeitraum dient dazu, dass der Export Ihres Autos tatsächlich stattfinden kann, also das Auto ins Ausland transportiert werden soll. Bitte nutzen Sie diesen Zeitraum für diesen Zweck, denn wenn Sie in den Niederlanden länger als 14 Tage mit Exportkennzeichen fahren, drohen hohe Bußgelder. Auch Ihr Auto muss für diesen Zeitraum versichert sein. Hierfür gibt es spezielle Versicherungspolicen, bei denen Sneltrade Ihnen helfen kann

Wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen möchten, können Sie unter 0031(0)6-54921945einen Termin vereinbaren
Unser Exportbüro befindet sich in Houtwijk 46 8251GD Dronten